Scheibel GmbH


Fulfilment


Dieses Konzept ist interessant für ...


Existenzgründer


Der Unternehmensgründer erhält häufig keinen ausreichenden Dispositionskredit und kann sich bei geringen Margen nicht ausreichend um sein Kerngeschäft VERKAUFEN kümmern. Wir übernehmen Finanzierung und Logistik. Unternehmensnachfolger Entweder assistieren wir dem Unternehmensnachfolger oder übernehmen selbst diesen Part und sorgen damit für die Altersversorgung/Dividende des Gesellschafters. Außendienstler/One-Man-Show Wir unterstützen den "Wühler", den Techniker und Verkäufer vor Ort, welcher keine Zeit hat, sich um die aufwändige Beschaffung und Kommissionierung von C-Materialien zu kümmern. Systemhäuser Das Systemhaus oder der VAR verdienen das Geld durch Dienstleistung; EDV-Zubehör spielt eine untergordnete Rolle, wird aber vom Kunden angefragt. Wir helfen hier durch Dropshipments oder Projekt-Fulfilment. Unternehmensausgliederungen Sollte aus strategischen Günden die EDV-Zubehör Abteilung ausgegliedert oder nach einer Unternehmensinsolvenz die Supplies-Abteilung weiter fortgeführt werden, stehen wir den TOP-Verkäufern mit unserem Know-How und unseren umfangreichen Dienstleistungen zur Seite.

Supply Chain Management


... ist die Organisation aller Bereiche, die notwendig sind, den Verbraucher zu befriedigen und ihm einen Nutzen zu bringen. Dies beinhaltet alle Aktivitäten, die im Zusammenhang mit der Bewegung von Gütern, Informationen und Geld entlang der Supply Chain (Versorgungs- bzw. Wertschöpfungskette) stehen; ange-fangen von den Rohstoffen bis zum Verbraucher. Wenn es um Ihre Wettbewerbsfähigkeit als Fachhändler geht, steht längst nicht mehr die Qualität der Produkte im Vordergrund. Worauf es wirklich ankommt, ist die Effizienz Ihrer Produktions- und Lieferkette. Lagerhaltungs- und Kapitalbindungskosten stellen einen erheblichen Anteil der Gesamtkosten eines Unternehmens dar, die mit Hilfe des Supply Chain Programms der Scheibel GmbH deutlich reduziert werden können. Damit Sie sich als Fachhandelspartner ganz auf die Kundenbetreuung konzentrieren können, bietet die Scheibel GmbH ein ausgereiftes und seit einigen Jahren erfolgreich praktiziertes B2C-Konzept an. Unser Ziel ist es, den Prozess der Bestellung und Lieferung von EDV-Zubehör weiter zu optimieren, dabei bieten wir Lösungen, die ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Überblick Finanzierung durch Fulfilment


- Full-Service durch die Scheibel GmbH: Die Abwicklung aller mit der Logistik zusammenhängenden Tätigkeiten, wie Verpacken der Ware, Warenausgangskontrolle sowie Versand der Ware werden direkt von der Scheibel GmbH, Lager Neuenkirchen-Vörden, gesteuert - Einkauf, Logistik und Service aus einer Hand. - Ausgabe von Fachhandelsrechnungen unter Beibehaltung der Coporate Identity des Partners, Leistungserfüllung nur durch Zahlung auf das Konto der Scheibel GmbH (Factoring). - Inkasso

Konkrete Verfahrensweise


Corporate Identity Die Lieferung der Ware ab Lager der Scheibel GmbH direkt an Ihren Kunden spart einen Versandweg und verkürzt die Lieferzeit. Durch Verwendung Ihres Logos und des Designs Ihrer Lieferscheine und Rechnungen wird Ihre "Coporate Identity" gewahrt. Der Kunde muss sich nur auf eine Änderung der Bankverbindung einstellen.

Auftragsabwicklung


1. Bestellungen Ihres Kunden werden durch Sie an die Scheibel GmbH per Internet-Bestellmodul weitergeleitet. Sie geben Menge, Artikelnummer und Verkaufspreis sowie die bei Ihnen hinterlegte Kundennummer Ihres Partners an, denn diese wird in unser Fakturierungssystem integriert. 2. Nach dem Eintreffen der Bestellung auf unserem Server erhalten Sie eine Bestätigung, dass die im Internet eingetroffenen Daten registriert wurden. Bei Fehleingaben haben Sie nun die Möglichkeit, diese zu korrigieren. 3. Die Scheibel GmbH überträgt die Order in das Fakturierungssystem. Bei ausreichendem Kreditlimit Ihres Kunden und entsprechendem Lagerbestand wird der Auftrag freigeschaltet und Lieferschein und Rechnung ausgedruckt, die Ware wird verpackt und versendet. 4. Sie erhalten zur Information eine eMail mit Paketnummer und Inhalt.

Erfüllung


Die Rechnungsstellung erfolgt direkt von der Scheibel GmbH an Ihren Kunden mit Ihrem individuell hinterlegtem Lieferschein- und Rechnungsvordruck. Im Normalfall wird eine Ausfertigung der Rechnung der Lieferung direkt beigefügt. Hier gibt es die Möglichkeit, dem Kundenbedürfnis nachzukommen und Rechnungen im Postversand oder doppelt auszugeben. Die Zahlung des Rechnungsbetrages muss auf das Konto der Scheibel GmbH erfolgen, die Abtretung der Forderung sowie die Angaben zur Bankverbindung erscheinen auf dem Rechnungsformular. Es ist ihre Obliegenheit, Ihren Kunden vorab persönlich auf diese Änderungen hinzuweisen.

Buchhaltung


1. Die Scheibel GmbH überwacht den Zahlungseingang. Ihre erwirtschafteten Überschüsse werden gemäß der Zahlungseingänge errechnet und innerhalb vertraglich festgelegter Zeiträume überwiesen. 2. Die Überschüsse errechnen sich aus der Differenz zwischen Ihrem Einkaufspreis bei der Scheibel GmbH und dem von Ihnen festgelegten Verkaufspreis. 3. Bei Zahlungseingang wird diese Differenz zusammen mit dem Zahlungsdatum in einem Überweisungsbericht hinterlegt, der Ihnen monatlich per eMail übermittelt wird. Die sich dabei ergebene Gesamtsumme (inkl. Mwst) bildet die Grundlage der Monatsabrechnung. 4. Sie erhalten im Folgemonat per eMail alle im letzten Monat angefallenen Rechnungen. Dazu gehören die in Ihrem Auftrag erstellten Rechnungen an Ihre Kunden und die der Scheibel GmbH an Sie, da Sie nach wie vor die Ware bei der Scheibel GmbH einkaufen. Zwecks Zuordung wird in beiden Fällen dieselbe Rechnungsnummer verwendet. Der Rechnungsbetrag der Rechnung der Scheibel GmbH an Sie ergibt sich aus den Aufträgen, die Sie für Ihre Kunden generieren und wird gemäß den vereinbarten Einkaufspreisen erstellt. Als Beispiel: > Bestellung für Kunde A: > 3 x Toner zum Verkaufspreis zu je 100 € (von Ihnen angegebener netto VK) > Ihre Rechnung an den Kunden: 3 x Toner à 100 € netto = 348 € brutto > Rechnung an Sie: 3 x Toner à 85 € netto (gemäß vereinbarter Preisliste) = 295,80 € brutto > Zahlungseingang nach einer Woche abzüglich 2% Skonto: 341,04 € > Überschuss: 45,24 € brutto

Inkasso


1. Das Inkassowesen wird zentral von der Scheibel GmbH aus geregelt. Die erste Zahlungserinnerung wird per eMail direkt an Ihren Kunden versendet. 2. Bei der zweiten Mahnung werden nur Sie per eMail über die offenen Positionen informiert, damit Sie sich persönlich mit dem Kunden in Verbindung setzen können. 3. Die dritte Mahnung wird ca. 3 - 4 Wochen nach Fälligkeit per Post samt Rechnungskopie an den Kunden versendet. Bei Zahlungseingang wird für diese letzte Zahlungsaufforderung ein im Vertrag festgelegter Betrag fällig, der in der Monatsabrechnung in Abzug gebracht wird.


Zusatzleistungen


Versicherung


Ab einem bestimmten Umsatzvolumen ist es möglich, Ihre Kunden über die Atradius Kreditversicherung AG versichern zu lassen. Durch etwaige Insolvenzen bedingte Einnahmeausfälle werden so zu einem großen Teil kompensiert.

Individuelle Lagerhaltung


Durch von Ihnen getroffene Forecasts ist es uns möglich, regelmäßig benötigte Artikel in ausreichender Menge ab Lager liefern zu können. Damit ist eine schnelle Reaktion auf die Bedürfnisse Ihres Kunden gewährleistet. Lagerhaltung wird Ihnen abgenommen. Dadurch ist die Konzentration auf ihr Kerngeschäft möglich: Die Betreuung Ihrer Kunden oder die Kunden-neugewinnung.

Controlling


Durch die Arbeit mit einer extra auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Datenbank ist es möglich, Umsatz- und Margenentwicklung bei den jeweiligen Kunden zu verfolgen und so gezielt zu reagieren. In der Planung sind Customer Relationsship Management (CRM) Module.

Bandenwerbung


Wir binden die Logos Ihrer Partner auf Ihren Lieferscheinen ein. Ein Instrument zur Kundenbindung - oder einfach nur ein sympathisches Netzwerk.

Rechte und Pflichten


Rechte und Pflichten werden in einem zwischen Ihnen und der Scheibel GmbH ausgearbeiteten Fakturierungsvertrag festgelegt.